Startseite Nicht-so-wichtig  |  Impressum & Datenschutz
Wissen, das man nicht mehr vergisst

Anzeige

 

Nicht-so-wichtig

Themen:

Allgemein
Astronomie
Chemie
Geographie
Geschichte
Gesellschaft
Kunst
Mathematik
Menschen
Pflanzen
Physik
Technik
Tierwelt

Zufallsfakt
Zufallszehn



Anzeige

 

Nicht so wichtig: Zufallszehn

Kunst: Die Liste der sieben Weltwunder der Antike änderte sich recht häufig. Die heute bekannte Version stammt von Antipatros aus dem Jahr 130 vor unserer Zeit und enthält: Die hängenden Gärten der Semiramis, der Koloss von Rhodos, das Grab des Königs Mausolos II. zu Halikarnassos, der Leuchtturm von Pharos, die Pyramiden von Gizeh, der Artemistempel in Ephesos und die Zeusstatue des Phidias von Olympia. Nur die Pyramiden sind erhalten geblieben.


Mathematik: Die e-Funktion ist die Ableitung der e-Funktion ist das Integral der e-Funktion.
ex = (ex)' = ∫ex


Menschen: Die fiktive Person, Otto Normalverbraucher wird bei der Bundeswehr Gefreiter Dosenkohl und in der Marine Hein Janmaat genannt.


Kunst: Udo Lindenberg ist nicht nur Musiker, sondern auch Maler. Er malt Bilder mit Likören und nennt diese Likörelle.


Technik: Das erste Dosenbier wurde 1935 verkauft.


Allgemein: Die Trefferquote für Wahrsagungen ist 4 %.


Menschen: Frauen formen ihren Mund beim schminken oft zu einem "O". Damit soll der Blinzelreflex unterdrückt werden und man kann sich so besser die Wimpern tuschen.


Astronomie: Der stärkste bekannte Treibhauseffekt herrscht auf Venus. Die dortige Atmosphäre besteht fast nur aus Kohlendioxid, dementsprechend ist es dort im Mittel 460°C heiß, bei über 90 Atmosphären Druck. Sonden, die auf der Venus zu landen versuchten, wurden in der Atmosphäre zerquetscht. Die Wolken der Venus bestehen übrigens hauptsächlich aus Schwefelsäure.


Mathematik: Das Verhältnis des Goldenen Schnitts ist die irrationalste aller Zahlen.


Technik: Ein Plastikbecher braucht 50.000 Jahre um sich aufzulösen.




Alle Angaben ohne Gewähr.

Nach oben

 
 




Anzeige