Startseite Nicht-so-wichtig  |  Impressum & Datenschutz
Wissen, das man nicht mehr vergisst

Anzeige

 

Nicht-so-wichtig

Themen:

Allgemein
Astronomie
Chemie
Geographie
Geschichte
Gesellschaft
Kunst
Mathematik
Menschen
Physik
Pflanzen
Technik
Tierwelt

Zufallsfakt
Zufallszehn



Anzeige

 

Nicht so wichtig: Physik

• Das Foucaultsche Pendel zeigt die Rotation der Erde, da seine Pendelrichtung gleich bleibt, während sich die Erde unter ihm dreht. Der Effekt ist, dass sich von der Erde aus gesehen die Pendelrichtung ändert.


• Bei Zimmertemperatur bewegt sich ein Luftmolekül mit etwa 500 Metern pro Sekunde und stößt dabei eine Milliarde Mal mit anderen Teilchen zusammen.


• Von allen Flüssigkeiten speichert Wasser die Wärme am besten.


• Die höchste Temperatur, die Plancktemperatur, liegt bei etwa 142 Quintillion Kelvin (1,42*1032 K). Zum Vergleich: ein Riesenstern erreicht in seinem Innern kurz vor einer Supernova gerade einmal 10 Milliarden Kelvin (1010 K).


• Das Alter einstiger Lebewesen und Dingen, die aus diesen hergestellt wurden (wie Holzwaren) lässt sich seit etwa 1960 sehr genau mit der C14-Methode messen. Für die Geschichtsforschung war das revolutionär.


• Die Unschärferelation hat den Laplaceschen Dämon umgebracht. Anders ausgedrückt: es gibt echten Zufall, daher lässt sich nicht alles berechnen.


• Die Gesamtmasse an dem stark radioaktiven Astat auf der Erde ist etwa 25 Gramm, damit ist es das seltenste Element hier. Wäre es gleichmäßig verteilt, so träfe man etwa alle 25 cm auf ein Astat-Atom. Francium ist etwas häufiger, ein Atom dieses Elements träfe man alle 24 cm an. Tatsächlich treten beide Elemente in der Natur nur zusammen mit Uran auf.


• Das momentan schwierigste wissenschaftliche Problem ist es, die Quantenmechanik mit der Gravitation in Übereinstimmung zu bringen.


• Ein Mensch wird pro Sekunde von etwa 50 Billionen Neutrinos getroffen. Diese fliegen durch den Körper (und die Erde) aber einfach durch, ohne Spuren zu hinterlassen.


• Das Gewicht ist nur dann unabhängig auf die Geschwindigkeit von fallenden Körpern, wenn man den Luftwiderstand vernachlässigen kann. Darum fallen eine Feder und eine Bleikugel nur im Vakuum gleich schnell.


• Die berühmteste Formel der Welt, E=mc², Einsteins spezielle Relativitätstheorie, besagt unter anderem, dass Masse und Energie prinzipiell das Gleiche sind und ineinander umgewandelt werden können. Dabei entsteht aus wenig Masse viel Energie, da c (Lichtgeschwindigkeit) sehr groß ist.


• Flüssiger Sauerstoff ist magnetisch.


• Diamant ist ungefähr 100.000 mal härter als Gips und 1.000 mal härter als Glas.


• Licht bewegt sich in Caesiumgas schneller als im Vakuum.




Alle Angaben ohne Gewähr.

Nach oben

 
 




Anzeige