Startseite Nicht-so-wichtig  |  Impressum & Datenschutz
Wissen, das man nicht mehr vergisst

Anzeige

 

Nicht-so-wichtig

Themen:

Allgemein
Astronomie
Chemie
Geographie
Geschichte
Gesellschaft
Kunst
Mathematik
Menschen
Physik
Pflanzen
Technik
Tierwelt

Zufallsfakt
Zufallszehn



Anzeige

 

Nicht so wichtig: Geographie

• Das von der Fläche her größte Gebäude der Welt ist das Blumenauktionshaus in Aalsmeer bei Amsterdam.


• Die René-Levasseur-Insel in Quebeck ist flächenmäßig größer als der Manicouagan-See, in dem sie liegt. Das 70 km große, kreisrunde Gebilde wurde vor 214 Millionen Jahren durch den Einschlag eines etwa 5 km großen Meteoriten geformt.


• Der "Monte Müllo" ist die höchste Erhebung im Stadtgebiet Hannovers. Von 1937 bis 1982 war es die zentrale Mülldeponie.


• Das größte von Lebewesen geschaffene Gebilde der Erde ist das 2300 Kilometer lange Great Barrier Reef vor Ostaustralien.


• Auf einer staubtrockenen Ebene im Death Valley wandern hunderte Kilogramm schwere Steine und hinterlassen dabei Spuren. Schuld ist vermutlich der Wind.


• Der höchste unbestiegene Berg der Welt ist der 7.570 Meter hohe Gangkhar Puensum in Bhutan (Stand 2010). Er wird es wohl auch noch eine ganze Weile bleiben, da Bhutan keine Besteigung erlaubt.


• Misst man nicht von Meereshöhe, sondern vom Fuß des Berges aus, dann ist der höchste Berg der Erde nicht der Mount Everest, sondern der Mauna Kea auf Hawaii mit etwa 10.205 Metern. Nur 4.214 Meter davon liegen über Wasser.


• Der tiefste See der Welt ist der Baikalsee mit 1.637 Metern Tiefe. Er ist auch der wasserreichste und älteste Süßwassersee. Zwei Drittel der dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten sind endemisch.


• Kanada bedeutet "großes Dorf".


• El Pueblo de Nuestra Senora la Reina de los Angeles del Rio de Porciuncula ist der volle Name von Los Angeles.


• Wer die Grenze von Afghanistan nach China überschreitet, muss die Uhr um 3 1/2 Stunden vorstellen. Allerdings wird sie kaum überschritten, der einzige Übergang der 56 km langen Grenze ist über den schmalen Mingteke-Pass in sehr spärlich bewohntem Gebiet.


• Die tiefste Stelle im Meer ist der 11.034 Meter tiefe Marianengraben im Pazifik nahe der Insel Guam. Der Meeresboden der Tiefsee ist vor allem von Krebsen und Bakterien bevölkert, die herabtreibendes organisches Material verwerten.


• Istanbul ist die einzige Großstadt, die auf zwei Kontinenten liegt (Europa und Asien).


• Die kürzeste Entfernung zwischen Russland und den USA beträgt 4 Kilometer. Dabei handelt es sich um die Große (RU) und die Kleine (USA) Diomedes-Insel in der Beringstraße. Beide Inseln sind bewohnt.


• Die Zuflüsse des Aralsee in Kasachstan und Usbekistan werden seit 1960 für die künstliche Bewässerung von Baumwollfeldern verwendet. Inzwischen ist daher der einstmals 68.000 km² große See fast verschwunden, zurück bleibt Wüste.


• Der größte Gletscher nach Fläche ist der Austfonna auf Spitzbergen mit 8.105 km², nach Volumen ist es der Vatnajökull auf Island mit 3.000 km³. Der größte der Alpen ist der Aletsch mit einer Fläche von 86,6 km².


• Unter dem Eis der Antarktis befinden sich über 150 Seen mit flüssigem Wasser, die zum Teil seit vielen Hunderttausend Jahren völlig von der Außenwelt abgeschlossen sind. Der größte von diesen ist der unter 4000 Meter Eis liegende, 250 Kilometer lange Wostoksee. In diesem wird Leben vermutet, eine Bohrung wurde gestoppt, um es nicht zu gefährden.


• Der höchste Berg Europas ist der Elbrus in Russland mit 5.642 Meter.


• Die Meere sind nur zu 5 % erforscht.


• Das nördlichste permanente Festland auf der Erde ist die etwa 1 km lange Kaffeklubben-Insel nördlich von Grönland.


• Der Okavango ist der längste Fluss der Erde ohne Mündung. Er versiegt nördlich der Kalahari.




Alle Angaben ohne Gewähr.

Nach oben

 
 




Anzeige